Ninebot

Der Ninebot Elite ist eine neue Art eines elektrischen und selbstbalancierenden Fahrzeuges. Der Fahrer steht auf dem Ninebot und manövriert ihn mit den Bewegungen seines Körpers. Darüber hinaus kann der Ninebot auch durch externe Geräte, wie z.B. Smartphones, gesteuert werden.

Der Ninebot besteht aus einem intelligenten Netzwerk von Sensoren, mechanischen Komponenten, einem Antriebssystem und Kontrollsystemen. In dem Moment, in dem Sie auf das Gerät steigen, beginnen die Gyroskopsensoren und die Beschleunigungssensoren 200mal pro Sekunde das Gelände und Ihre Körperposition zu analysieren. Die Informationen über die Gewichtsverlagerungen des Fahrers und seine Steuerbewegungen werden zusammen mit den Informationen zusätzlicher Neigungswinkel-Sensoren zur CPU des Ninebot weitergeleitet. Die Mikroprozessoren werden von einer entsprechenden Software gesteuert, die alle Informationen überwacht und verarbeitet, die von den Gyroskopsensoren gesendet werden und passt demgemäß die Geschwindigkeit der Elektromotoren an. Die Elektromotoren, die von einer aufladbaren Lithium-Ionen Batterie versorgt werden, können jedes Rad unabhängig in verschiedenen Geschwindigkeiten bewegen. Wenn der Ninebot nach vorne geneigt wird, bewegen die Motoren beide Räder vorwärts, um ein Umkippen zu verhindern. Wenn das Fahrzeug nach hinten geneigt wird, bewegen die Motoren beide Räder nach hinten. Wenn der Fahrer die Lenkstange betätigt, um nach links oder rechts zu wenden, bewegen die Motoren ein Rad schneller als das andere oder bewegen die Räder in entgegengesetzte Richtungen, damit das Fahrzeug sich dreht.